Schulhofaktion „Grüner Schulhof“ war ein voller Erfolg

Seit dem 14. April 2018 erstrahlt der Schulhof in einem neuen Blumen-Outfit und mit weniger Unkraut und dafür vielen tollen Pflanzen. Viele „helfende Hände“ waren der Einladung unter dem Motto „Grüner Schulhof“ gefolgt und so harkten und lockerten Kinder unserer Schule gemeinsam mit ihren Eltern den Boden der Schulhofbeete auf, übten den Umgang mit dem Spaten, pflanzten und säten und lernten außerdem wichtige Gartengeräte kennen. Sie erfuhren zum Beispiel, wie wichtig es ist, dass die Zacken einer Harke immer nach unten zeigen, um niemanden zu verletzen.

Die Kübel und Töpfe auf dem Schulhof wurden  mit verschiedenen Kräutern und anderen Pflanzen, wie Männertreu bepflanzt.  Die Kinder konnten außerdem basteln, malen, rätseln und natürlich auf ihrem sauberen Schulhof spielen. Zudem durfte sich jedes Kind als Erinnerung ein Frühstücksbrett durch „Brandlöten“ verzieren.

Der Förderverein trägt die Kosten für die Pflanzen, für die Frühstücksbretter sowie Getränke. Hierfür möchten wir sehr  herzlich danken. Nach getaner Arbeit wurde machten sich alle Helfer  über das mitgebrachten Essen her und grillten gemeinsam. Diese Belohnung zur Mittagszeit hatten sich alle redlich verdient.

Vielen Dank an alle, die gekommen waren und unterstützen konnten.