Lesepaten

lernwerkstatt

Lese-/Lernpaten fördern die Kompetenzen unserer Schüler

Nicht alle Kinder und Jugendlichen haben die gleichen Startbedingungen in der Schule. Manche benötigen eine besondere Förderung, um das Lesen, Verstehen und die Sprache zu verbessern. Dafür erhält unsere Schule Unterstützung von freiwillig engagierten Lese-/Lernpaten. Wir arbeiten eng mit dem Bürgernetzwerk Bildung (Link zu http://www.vbki.de/der-verein/buergernetzwerk-bildung) zusammen, einem Projekt des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI), das ehrenamtliche Lese-/Lernpaten an Schulen und Bildungseinrichtungen vermittelt.

Die engagierten Lese-/Lernpaten üben mit einzelnen Schülern oder kleinen Gruppen parallel zum Unterricht. Durch Lesen, Spielen und Sprechen werden die Sprache der Kinder und das Verstehen von Wörtern und Texten gefördert. Zusätzlich steigert die Verbindung, die zwischen den Paten und den Schülern entsteht, die Motivation zum Lernen. Lesepaten bewerten nicht, sondern üben mit den Kindern in Ruhe und einer entspannten Atmosphäre. Unsere 8 Paten kommen während der regulären Unterrichtszeit, setzen sich mit einzelnen Kindern oder mit kleineren Gruppen zusammen, lassen sich von ihnen Texte vorlesen oder lesen selbst vor.

An unserer Schule arbeiten wir seit 2013 eng mit Lese- und Lernpaten zusammen. Derzeit unterstützen acht Lese-/Lernpaten unsere Schülerinnen und Schüler nicht nur beim Erwerb der Lesekompetenz sondern schenken ihnen ihre ungeteilte liebevolle Aufmerksamkeit. Sie stellen eine Bereicherung für die Schüler und eine Unterstützung für die Lehrkräfte dar. Für diese große und wichtige Tätigkeit möchten wir uns hiermit ganz herzlich bedanken.

Wenn Sie mehr über das Lesepatenprojekt wissen wollen, schauen Sie auf die Homepage www.vbki.de/buergernetzwerk-bildung oder wenden Sie sich an buergernetzwerk.bildung@vbki.de .